Out of the blue

Fr 20. und Sa 21. November 2015, jeweils 19:00, Eden***** Studios, Bühne

 Foto/Videostill: Akemi Nagao und Adam Pultz Melbye, Videographer: Zé de Paiva
Foto/ Videostill: Akemi Nagao und Adam Pultz Melbye, Videographer: Zé de Paiva

Out of the blue ist eine Collage aus Musik und Tanz, an der Schnittstelle von Solo und Ensemble.
Jedes Solo folgt seinem eigenen Muster; ein Fingerabdruck zwischen Instrument, Musiker, Tänzer und Objekt, Stimme und Text.
Im Zusammentreffen von Bewegung und Klang entsteht ein performatives Tableau – wach, konzentriert, ausufernd, poetisch – jeder einzelne Moment schreibt seine eigene kurze Geschichte.

Tanz / Stimme: Jenny Haack, Akemi Nagao, Manuela Tessi
Musik/ Klang: Adam Pultz Melbye – Kontrabass, Simon Rose – Saxophon, Friederike Wendorf – Querflöte

Tickets: 10 – 15 Euro sliding scale | Reservierung: ticket@dock11-berlin.de
mit Tanzcard/ Kollegenticket: 8 – 15 Euro
Beide Abende / Come and see both nights for €15
Ein Projekt von b.arts.u – berlin arts united
in Kooperation mit Dock11 | Eden***** Studios

www.dock11-berlin.de         www.berlinartsunited.com

Out of the blue